MIETERFORUM PANKOW – MFP

Mehr über uns findet ihr hier.



    GEWOBAG - Mietentreiberei in Schöneberg

    Offener Protestbrief an M. Müller und K. Lompscher

    Vor Weihnachten bekamen viele Mieter der GEWOBAG im Wohngebiet Schöneberg Nord Post von ihrem kommunalen Vermieter mit Miterhöhungsverlangen von über 13%. Dabei war wenige Tage zuvor die Koalitionsvereinbarung der neuen rot-rot-grünen Regierung unterzeichnet worden, in der die Mieterhöhungen in den kommenden vier Jahren auf 2% pro Jahr beschränkt bleiben sollen. Es drängt sich der Eindruck auf, dass die stätischen Vermieter schnell noch einmal ordentlich Kasse machen wollen. Man wollte das Interregnum ausnutzen und zugleich demonstrieren was man von der neuen Regierung hält. Auch ein Aspekt der Kampagne gegen Andrej Holm.

    ”Read

    Gewobag gegen Mieter vor Gericht

    Bildschirmfoto 2017-01-12 um 19.29.30
    Gewobag verklagte Mieter aus der Raumerstraße 13 auf Duldung einer in Teilen unsinnigen Modernisierung.
    Gerichtstermin von Tina vs. Gewobag in der  2. Instanz  vor dem Landgericht:

    Tina freut sich über Unterstützung und Rückhalt durch Besucher der Verhandlung.

    17. Januar 2017, 11:15,
    Raum: II/2707
    Landgericht, Littenstr. 12-17,
    10179 Berlin
    (Personalausweis nicht vergessen)
    ”Read

    Hilfe - die Gewobag kommt !

    Raumer Str. 13

    Raumer Str. 13

    Mittwoch 18.1.2017, 14:00, Raumerstr. 13, Helmholtzplatz.

    An einem gerichtlich angeordneten Ortstermin in der Wohnung des beklagten Mieters (Ralf S.), sollen die Gewobag und deren Anwalt eine Begutachtung der Fenster nachholen. 
    ”Read

    Einmal Stasi – immer Stasi?

    Der „Fall Andrej Holm“ und der gesellschaftliche Umgang mit der jüngsten Vergangenheit

    Impulsvortrag:
    Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk, assoziierter Forscher der Robert-Havemann-Gesellschaft, Podium:
    Staatssekretär Dr. Andrej Holm, Berlin
    Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk

    Moderation: Ulrike Bieritz, Redakteurin rbb

    Zeit: 06. Januar 2017, 19.00 Uhr

    Ort: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner,
    Prenzlauer Allee 227-228, 10405 Berlin

    Der Eintritt ist frei.

    Veranstalter:
    Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., mit freundlicher Unterstützung durch  das Amt für Weiterbildung und Kultur - Museum Pankow

    ”Read

    Für Andrej Holm

    Offender Brief an den Berliner Senat aus SPD, Grünen und Linken und die Koalitionsfraktionen.

    Wir fordern den neuen Senat eindringlich auf, an Andrej Holm festzuhalten. Andrej Holm steht nicht nur wegen seine Stasivergangenheit in der Kritik, er wird vor allem so stark angegriffen weil er für mieten- und wohnungspolitische Postionen steht, die von einer breiten stadtpolitischen Bewegung geteilt werden.

    ”Read