Archiv für den Autor: Michail Nelken

IMG_0336

Von Friedrichshain-Kreuzberg lernen …

Grüner Baustadtrat legt sich mit Immobilien-Spekulanten an

Super! – Nur – leider ist es nicht der grüne Baustadtrat von Pankow. IMG_0358Fehlte seinem Vorgänger Kirchner die entsprechende Einstellung zu solcheiner Kampfansage, macht Vollrad Kuhn den Eindruck fehlenden Mutes. Er würde ja gerne die Mieter gegen die Spekulanten schützen und das Vorkaufsrecht ausüben, aber … Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

BVV beschließt das Sozialplanverfahren

 Dunkerstraße 23 / Stargarder 28 – nach Verkauf neue Stress für die Mieter 

Aussen_3_Dunkerstraße 23 Stragraderstraße 28Am 5. April 2017 beschloss die Pankower Bezirksverordnetenversammlung (BVV) das Sozialplanverfahren für das Haus Dunkerstraße 23 /Stargarderstraße 28. Das Haus ist nicht nur durch „Türinger Stuben“ und „Bekarei“ bekannt. Bereits im Januar 2015 habe wir über den zunehmenden spekulativen Leerstand im Hause berichtet.

Im September 2016 wurde das Haus erneut verkauft und die neue Eigentümerin (BlumZweig Berlin GmbH & Co. KG) schickte am 10. Februar 2017 Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

4. Mieterforum Pankow

“Wende in der Wohnungspolitik – Ankündigung und Realität.”

Termin: 31.05.2017
19:00 Uhr, WABE im Kulturareal Thälmannpark
Moderation: Andrej Holm
Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !
IMG_0314

Energetische Sanierung – wer wird dabei Millionär ?

Teuer-Modernisierung im Milieuschutzgebiet. Kopenhagener Str. 46

IMG_0312Am Montag den 10.04.2017 um 10 Uhr im Raum 3807 des Amtsgerichts Berlin Mitte, Littenstrasse, ist es wieder einmal soweit: den unzähligen Prozessen wird ein weiterer, entscheidender  Gerichtsprozess hinzugefügt.

Das Landgericht Berlin entscheidet in der Berufungsinstanz über die Klage der Christmanns gegen die letzten Mieter in der Kopenhagener Straße 46 über die Duldung exorbitant teuerer Modernisierungsmaßnahmen. Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !
IMG_0297

Stoppt das Dealen mit unserem Zuhause

IMG_0336Heute am 26. März fand die eindrucksvolle Transparent – Aktion der Mieter des Hauses Prenzlauer Allee 45/45a statt.

Mieter aus anderen Häusern des Pankower Mieterforums bekundeten Solidarität vor Ort. Wir haben die Mieter des Hauses zum 4.Mieterforum am 30. Mai 2017 eingeladen. Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !
IMG_6378

Das ist unser Haus

Aktion der Mieter des Hauses Prenzlauer Allee 45/45a

Sonntag, 26. März 2017 um 11.00 Uhr.

Feierliche Hängung des Banners

Mit diesem denkmalgeschützten Haus wird seit Jahren spekuliert. Es liegt im Milieuschutzgebiet Winsstraßen-Viertel. Seit Jahren nimmt der Leerstand im Haus permanent zu. Das Bezirksamt Pankow hat trotz vielfachen Hinweise den spekulativen Leerstand geduldet. Eine Baugenehmigung zur Sanierung aus dem Jahre Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Dämmplatten – giftig und teuer

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 21.03.35Die Dämmplatten sind brandgefährlich, giftig und kommen den Mietern teuer zu stehen. Die Mieter zahlen nicht nur bei der energetischen Sanierung drauf, denn die Heizkosteneinsparungen stehen in keinem Verhältnis zu den Mietsteigerungen nach der Dämmung der Wohngebäude. Für die Mieter armotisiert sich die Dämmung nicht in 100 Jahren. Aber die Fassadendämmung hält durchschnittlich nur Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Mieter zahlen die Zeche

Bildschirmfoto 2017-02-03 um 22.49.17

ARD-Magazin PlusMinus vom 01. Februar 2017

– In Deutschland gibt es einen Sanierungsboom, der für viele Mieter immense Mieterhöhungen bedeutet.
– Bei den Mietervereinen gehen Tausende Beschwerden ein: Trotz energetischer Sanierung sparen die Mieter kaum bei den Energiekosten.
– Die Energiesparverordnung der Bundesregierung ermöglicht das Umlegen von hohen Kosten auf den Mieter.

Im Beitrag kommen auch Gesobau – Mieter aus der Pestalozzistr. 4 zu Wort.

Bitte weiter Empfehlen !
IMG_0291

Holm bleibt. Wir Bleiben Alle !

IMG_0291

Die gut besuchte Demonstration von Studenten und Mietern zog am Sonnabend vom Rosa Luxemburgplatz zur Humboldt-Universität mit einem Zwischenstopp am Roten Rathaus. Die Redner von  Studentenorganisationen  und Mieterinitiativen machten klar, dass sie  mit der Entlassung von Holm als Staatssekretär Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Nuriye, Holm, Kalle – wir bleiben alle!!

Hallo Mieterforum,

die Besetzerinnen des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt – Universität rufen zu einer Demonstration unter

dem Motto: Nuriye, Holm, Kalle – wir bleiben alle!!

Sonnabend 28. Januar 2017, 13.00 Uhr.

Auch wenn noch einiges bei der Vorbereitung im Fluss ist.

Hingehen und andere motivieren gleiches zu tun.

Mieter sollten zeigen, dass sie durch den schmählich Umgang mit Andrej in ihrer Kampfentschlossenheit nicht gebrochen sind.

Jetzt erst recht.

Koord/Michail

Vorläufiger Demo-Aufruf HIER

Offener Brief an die Präsidenten der HU //  HIER

Bitte weiter Empfehlen !