Kategorie-Archiv: Blogroll

IMG_6378

Das ist unser Haus

Aktion der Mieter des Hauses Prenzlauer Allee 45/45a

Sonntag, 26. März 2017 um 11.00 Uhr.

Feierliche Hängung des Banners

Mit diesem denkmalgeschützten Haus wird seit Jahren spekuliert. Es liegt im Milieuschutzgebiet Winsstraßen-Viertel. Seit Jahren nimmt der Leerstand im Haus permanent zu. Das Bezirksamt Pankow hat trotz vielfachen Hinweise den spekulativen Leerstand geduldet. Eine Baugenehmigung zur Sanierung aus dem Jahre Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Dämmplatten – giftig und teuer

Bildschirmfoto 2017-02-10 um 21.03.35Die Dämmplatten sind brandgefährlich, giftig und kommen den Mietern teuer zu stehen. Die Mieter zahlen nicht nur bei der energetischen Sanierung drauf, denn die Heizkosteneinsparungen stehen in keinem Verhältnis zu den Mietsteigerungen nach der Dämmung der Wohngebäude. Für die Mieter armotisiert sich die Dämmung nicht in 100 Jahren. Aber die Fassadendämmung hält durchschnittlich nur Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Mieter zahlen die Zeche

Bildschirmfoto 2017-02-03 um 22.49.17

ARD-Magazin PlusMinus vom 01. Februar 2017

– In Deutschland gibt es einen Sanierungsboom, der für viele Mieter immense Mieterhöhungen bedeutet.
– Bei den Mietervereinen gehen Tausende Beschwerden ein: Trotz energetischer Sanierung sparen die Mieter kaum bei den Energiekosten.
– Die Energiesparverordnung der Bundesregierung ermöglicht das Umlegen von hohen Kosten auf den Mieter.

Im Beitrag kommen auch Gesobau – Mieter aus der Pestalozzistr. 4 zu Wort.

Bitte weiter Empfehlen !
IMG_0291

Holm bleibt. Wir Bleiben Alle !

IMG_0291

Die gut besuchte Demonstration von Studenten und Mietern zog am Sonnabend vom Rosa Luxemburgplatz zur Humboldt-Universität mit einem Zwischenstopp am Roten Rathaus. Die Redner von  Studentenorganisationen  und Mieterinitiativen machten klar, dass sie  mit der Entlassung von Holm als Staatssekretär Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Nuriye, Holm, Kalle – wir bleiben alle!!

Hallo Mieterforum,

die Besetzerinnen des Instituts für Sozialwissenschaften der Humboldt – Universität rufen zu einer Demonstration unter

dem Motto: Nuriye, Holm, Kalle – wir bleiben alle!!

Sonnabend 28. Januar 2017, 13.00 Uhr.

Auch wenn noch einiges bei der Vorbereitung im Fluss ist.

Hingehen und andere motivieren gleiches zu tun.

Mieter sollten zeigen, dass sie durch den schmählich Umgang mit Andrej in ihrer Kampfentschlossenheit nicht gebrochen sind.

Jetzt erst recht.

Koord/Michail

Vorläufiger Demo-Aufruf HIER

Offener Brief an die Präsidenten der HU //  HIER

Bitte weiter Empfehlen !
Bildschirmfoto 2017-01-20 um 20.15.44

GEWOBAG – Mietentreiberei in Schöneberg

Offener Protestbrief an M. Müller und K. Lompscher

Vor Weihnachten bekamen viele Mieter der GEWOBAG im Wohngebiet Schöneberg Nord Post von ihrem kommunalen Vermieter mit Miterhöhungsverlangen von über 13%. Dabei war wenige Tage zuvor die Koalitionsvereinbarung der neuen rot-rot-grünen Regierung unterzeichnet worden, in der die Mieterhöhungen in den kommenden vier Jahren auf 2% pro Jahr beschränkt bleiben sollen. Es drängt sich der Eindruck auf, dass die stätischen Vermieter schnell noch einmal ordentlich Kasse machen wollen. Man wollte das Interregnum ausnutzen und zugleich demonstrieren was man von der neuen Regierung hält. Auch ein Aspekt der Kampagne gegen Andrej Holm. Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Gewobag gegen Mieter vor Gericht

Bildschirmfoto 2017-01-12 um 19.29.30
Gewobag verklagte Mieter aus der Raumerstraße 13 auf Duldung einer in Teilen unsinnigen Modernisierung.
Gerichtstermin von Tina vs. Gewobag in der  2. Instanz  vor dem Landgericht:

Tina freut sich über Unterstützung und Rückhalt durch Besucher der Verhandlung.

17. Januar 2017, 11:15,
Raum: II/2707
Landgericht, Littenstr. 12-17,
10179 Berlin
(Personalausweis nicht vergessen)
Bitte weiter Empfehlen !

Hilfe – die Gewobag kommt !

Raumer Str. 13

Raumer Str. 13

Mittwoch 18.1.2017, 14:00, Raumerstr. 13, Helmholtzplatz.

An einem gerichtlich angeordneten Ortstermin in der Wohnung des beklagten Mieters (Ralf S.), sollen die Gewobag und deren Anwalt eine Begutachtung der Fenster nachholen. 

Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !

Einmal Stasi – immer Stasi?

Der „Fall Andrej Holm“ und der gesellschaftliche Umgang mit der jüngsten Vergangenheit

Impulsvortrag:
Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk, assoziierter Forscher der Robert-Havemann-Gesellschaft, Podium:
Staatssekretär Dr. Andrej Holm, Berlin
Dr. Ilko-Sascha Kowalczuk

Moderation: Ulrike Bieritz, Redakteurin rbb

Zeit: 06. Januar 2017, 19.00 Uhr

Ort: Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner,
Prenzlauer Allee 227-228, 10405 Berlin

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter:
Robert-Havemann-Gesellschaft e.V., mit freundlicher Unterstützung durch  das Amt für Weiterbildung und Kultur – Museum Pankow Weiterlesen

Bitte weiter Empfehlen !