Mieterforum Pankow

Mieter*innen vor Gericht: Immanuelkirchstraße 31

Immanuelkirchstraße_31Die Immanuelkirchstrasse 31 mit insgesamt 30 Mietparteien und dem Restaurant Muse ist nach der Immanuelkirchstrasse 35 das nächste Haus im Kiez, was auf Kosten der Mieter*innen rundum modernisiert werden soll. Sollten alle angekündigten Maßnahmen umgesetzt werden, wird sich die Miete fast verdoppeln. Beispielsweise soll die Fassade des Hauses gedämmt werden, obwohl sie bereits 2005 erneuert worden ist. Allein diese Modernisierungsmaßnahme führt zu einer deutlichen Mietsteigerung, die für einige Mieter*innen nicht mehr bezahlbar ist.
Inzwischen liegen gegen 13 Mietparteien die Duldungsklagen auf dem Tisch, kurz vor Weihnachten 2017 stehen die ersten Gerichtstermine an.

Am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 10.40 Uhr im Raum 1501 und am Mittwoch, den 20. Dezember 2017 um 11.00 Uhr im Raum 2506, Amtsgericht Mitte, Littenstraße 12 – 17, 10179 Berlin.

Sie wollen hier gemeinsam wohnen bleiben: Familien – alleinerziehende Mütter, Künstler – Musiker, Alt und Jung! Die Mieter*innen freuen sich über zahlreiche Unterstützer*innen vor Ort. Solidarität und Öffentlichkeit sind unsere stärksten Waffen!

 

 

Bitte weiter Empfehlen !

Comments are closed.