Mieterforum Pankow

Genossenschaften gegen Mietendeckel

Der Gesetzentwurf des Berliner Senats zum Mietendeckel ist heiß umstritten. Nicht nur die großen, finanzmarktfixierten Aktien- und Fondsgesellschaften laufen Sturm gegen den Mietendeckel, sondern auch kleine Einzeleigentümer und Wohnungsgenossenschaften. Das Mieterforum Pankow veranstaltet am 25. November 2019 eine weitere Diskussionsrunde mit Kritikern und Befürwortern des Mietendeckels. Diesmal diskutieren Vertreter von Genossenschaften mit Politikern der Regierungskoalition über Gründe und Hintergründe der massiven Kritik der Genossenschaften am Gesetzesvorhaben zur Begrenzung des Mietenanstiegs.

 

 

Podium: Katrin Schmidberger, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses, Sprecherin für Wohnen und Mieten, Andrej Eckhardt, Vorstand Wohnungsgenossenschaft ″Grüne Mitte″ Hellersdorf eG, Julian Zado, stellvertretender SPD-Landesvorsitzende, Ulf Heitmann, Wohnungsbaugenossenschaft “Bremer Höhe” eG

Moderation: Ralf Schlözer, Mieterforum Pankow

Ort: BAIZ, Schönhauser Allee 26A, 10435 Berlin, am 25. November 2019 um 20.00 Uhr

 

 

Bitte weiter Empfehlen !

Comments are closed.