Mieterforum Pankow

Schlagwort: Modernisierung

Zwei Häuser – ein Schicksal?

Was haben zwei Häuser in Prenzlauer Berg – Schönhauser Allee 69 und das Eckhaus Buchholzer Str 5/5A / Greifenhagener Str. 5  gemeinsam? Beide Häuser liegen im Sozialen Erhaltungsgebiet Helmholtzplatz, in beiden Häusern fürchten die Mieter_innen Verdrängung durch Modernisierung und die darauf folgenden exorbitanten Mietsteigerungen, und nicht zuletzt gehören die Eigentümergesellschaften beider Häuser zum Firmengeflecht eines…

Gerichtsverhandlung. Mieter*innen vs. Gewobag

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobag verklagte alle Mieter*innen aus der Raumerstraße 13, die einer Duldung der in Teilen unsinnigen Modernisierung nicht zustimmen wollten. Eigentlich verspricht Gewobag eine bessere Wohnqualität und schafft das Gegenteil. Der Gerichtstermin findet am Mittwoch dem 5. Juni 2019, um 11:30 Uhr im Raum 2705 – Landgericht Mitte, Littenstraße 12 -17, 1019 Berlin, statt. Es könnte der entscheidende Termin sein, deshalb freuen sich betroffene Mieter*innen…

Mietendeckel für Berlin

Eine Podiumsdiskussion zum Mietendeckel für Berlin mit: Eva Högl ( MdB, SPD) Mario Hilgenfeld (BBU Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V.) Henrik Solf (AK Mietrecht, Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein) Statement: Andrej Holm: Miet- und Einkommensentwicklung in Berlin Moderation: Michail Nelken (MFP) 1. April 2019 um 19:30 Uhr im BAIZ, Schönhauser Allee 26 A,10435 Berlin. Bitte weiter Empfehlen !

Mieter*innen vor Gericht: Kopenhagener Straße 46

Am 13. September 2018 um 10.00 Uhr, Raum 2807, in der Littenstraße 12 -17 des Amtsgerichts Mitte, finden zwei Gerichtsverhandlungen statt. In zwei direkt aufeinanderfolgenden Verhandlungen geht es zunächst um die Mietminderung und im Anschluss wird die Mietverdreifachung für die energetische Modernisierung der Wohnung verhandelt. Der Mieter*innen aus der Kopenhagener Straße 46 freuen sich über…

Kopenhagener Straße 46: „ Sittenwidrig, kollusiv, gegen Wirtschaftlichkeitsgebot verstoßend.“

Am 18. Januar diesen Jahres im Saal 3807 des Landgerichts Mitte fand eine für alle von der Verdrängung durch Modernisierung betroffene Mieter*innen äußerst bemerkenswerte und bedeutende Gerichtsverhandlung statt.  Die K 46 Grundstücksentwicklungs GmbH hat bei dem Landgericht Mitte eine Berufungsklage eingereicht, weil sie mit dem Ergebnis in der ersten Instanz nicht zufrieden war. Wer will…

Immanuelkirchstraße 35: Räumungsklage abgewiesen!

Kurz vor Weihnachten erreichte uns eine erfreuliche Nachricht. Die erste der insgesamt zwölf Räumungsklagen gegen die Mieter*innen aus dem Hause in der Immanuelkirchstraße 35 wurde durch das Amtsgericht Mitte abgewiesen! Die Verwertungsabsichten des in Japan lebenden Eigentümers erhalten somit einen empfindlichen Dämpfer.  Der Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht des Bezirksamtes Pankow scheint wenig Interesse für das…