Mieterforum Pankow

Schlagwort: Pankow

Immanuelkirchstraße 35: Mieter vor Gericht

Am Donnerstag, 9. August 2018, um 12.00 Uhr, im Raum 3/3807 des Landgerichts Mitte, Littenstr. 12 – 17, 10179 Berlin findet eine Gerichtsverhandlung bezüglich der fristlosen Kündigung und Räumungsklage gegen den Mieter Christian S. aus dem Haus Immanuekirchtraße 35. Das ist das einzige noch laufende Gerichtsverfahren, denn alle anderen Verfahren wurden vom Kläger zurückgenommen bzw.…

Vorkaufsrecht für Gleimstraße 56

Das Bezirksamt Pankow prüft derzeit, ob für das Haus in der Gleimstraße 56 in Prenzlauer Berg das Vorkaufsrecht bestünde. Das Haus hat 30 Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten einschließlich einer Kita mit 22 Plätzen. Die Mieterinnen und Mieter des Hauses hoffen, dass das Bezirksamt sie vor der drohenden Verdrängung schützt, indem es das gesetzliche Vorkaufsrecht ausübt…

5. Mieterforum Pankow. 13.Juni 2018. 19 Uhr. WABE

Raus aus der Bodenspekulation! Wohnen ist Grundrecht und Gemeingut. Berlin braucht einen radikalen Kurswechsel in der Boden- und Wohnungspolitik. Was sind die Ursachen für den Mietpreisauftrieb? Was sind die Auswirkungen von Boden und Immobilienspekulation auf die Mietpreisentwicklung? Welche Rolle spielt die aktive Mieterschaft? Wie entzieht man die Wohnhäuser dem Spekulationsmarkt? Mit Beiträgen von Andrej Holm,…

Raus aus der Bodenspekulation! Wohnen ist Grundrecht und Gemeingut.

Berlin braucht einen radikalen Kurswechsel in der Boden- und Wohnungspolitik. Was sind die Ursachen für den Mietpreisauftrieb? Was sind die Auswirkungen von Boden und Immobilienspekulation auf die Mietpreisentwicklung? Welche Rolle spielt die aktive Mieterschaft? Wie entzieht man die Wohnhäuser dem Spekulationsmarkt? Mit Beiträgen von Andrej Holm, Florian Schmidt (BzStR Friedrichshain-Kreuzberg), Florian Schöttle (AK Selbsthilfehäuser), Mieterinitiativen aus…