Mieterforum Pankow

Schlagwort: Verdrängung

Kopenhagener Straße 46: „ Sittenwidrig, kollusiv, gegen Wirtschaftlichkeitsgebot verstoßend.“

Amtsgericht_Mitte_sonne

Am 18. Januar diesen Jahres im Saal 3807 des Landgerichts Mitte fand eine für alle von der Verdrängung durch Modernisierung betroffene Mieter*innen äußerst bemerkenswerte und bedeutende Gerichtsverhandlung statt.  Die K 46 Grundstücksentwicklungs GmbH hat bei dem Landgericht Mitte eine Berufungsklage eingereicht, weil sie mit dem Ergebnis in der ersten Instanz nicht zufrieden war. Wer will…

Immanuelkirchstraße 35: Räumungsklage abgewiesen!

Immanuelkirchstraße_35

Kurz vor Weihnachten erreichte uns eine erfreuliche Nachricht. Die erste der insgesamt zwölf Räumungsklagen gegen die Mieter*innen aus dem Hause in der Immanuelkirchstraße 35 wurde durch das Amtsgericht Mitte abgewiesen! Die Verwertungsabsichten des in Japan lebenden Eigentümers erhalten somit einen empfindlichen Dämpfer.  Der Fachbereich Bau- und Wohnungsaufsicht des Bezirksamtes Pankow scheint wenig Interesse für das…

Mieter*innen vor Gericht: Immanuelkirchstraße 31

Immanuelkirchstraße_31

Die Immanuelkirchstrasse 31 mit insgesamt 30 Mietparteien und dem Restaurant Muse ist nach der Immanuelkirchstrasse 35 das nächste Haus im Kiez, was auf Kosten der Mieter*innen rundum modernisiert werden soll. Sollten alle angekündigten Maßnahmen umgesetzt werden, wird sich die Miete fast verdoppeln. Beispielsweise soll die Fassade des Hauses gedämmt werden, obwohl sie bereits 2005 erneuert…