Mieterforum Pankow

Schlagwort: Wohnen

Zwei Häuser – ein Schicksal?

Was haben zwei Häuser in Prenzlauer Berg – Schönhauser Allee 69 und das Eckhaus Buchholzer Str 5/5A / Greifenhagener Str. 5  gemeinsam? Beide Häuser liegen im Sozialen Erhaltungsgebiet Helmholtzplatz, in beiden Häusern fürchten die Mieter_innen Verdrängung durch Modernisierung und die darauf folgenden exorbitanten Mietsteigerungen, und nicht zuletzt gehören die Eigentümergesellschaften beider Häuser zum Firmengeflecht eines…

Gerichtsverhandlung. Mieter*innen vs. Gewobag

Die städtische Wohnungsbaugesellschaft Gewobag verklagte alle Mieter*innen aus der Raumerstraße 13, die einer Duldung der in Teilen unsinnigen Modernisierung nicht zustimmen wollten. Eigentlich verspricht Gewobag eine bessere Wohnqualität und schafft das Gegenteil. Der Gerichtstermin findet am Mittwoch dem 5. Juni 2019, um 11:30 Uhr im Raum 2705 – Landgericht Mitte, Littenstraße 12 -17, 1019 Berlin, statt. Es könnte der entscheidende Termin sein, deshalb freuen sich betroffene Mieter*innen…

Berliner Mietspiegel 2019. Kein Grund zur Freude.

Wenn man beide Grafiken der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen aus den Jahren 2017 und 2019 nebeneinander legt und diese miteinander vergleicht, wird es deutlich, dass der Berliner Mietspiegel 2019 kein Anlass zur Entspannung und kein Grund zur Freude für viele Mieterinnen und Mieter ist. Ein Mietspiegel ist ein Instrument, welches den Mietanstieg widerspiegelt und damit…

Mietendeckel für Berlin…

… und das soll auf einmal möglich sein? Im Jahre 2004 wurden die Mietobergrenzen in Sanierungs- und Milieuschutzgebieten höchstrichterlich für rechtswidrig erklärt worden. Mit öffentlichem Recht könne man nicht in die Regelungen des BGB zum Mietrecht eingreifen. 14 Jahren später sorgte der Beitrag von Peter Weber unter dem Titel „Mittel und Wege landesrechtlichen Mietpreisrechts in…

5. Mieterforum Pankow. 13.Juni 2018. 19 Uhr. WABE

Raus aus der Bodenspekulation! Wohnen ist Grundrecht und Gemeingut. Berlin braucht einen radikalen Kurswechsel in der Boden- und Wohnungspolitik. Was sind die Ursachen für den Mietpreisauftrieb? Was sind die Auswirkungen von Boden und Immobilienspekulation auf die Mietpreisentwicklung? Welche Rolle spielt die aktive Mieterschaft? Wie entzieht man die Wohnhäuser dem Spekulationsmarkt? Mit Beiträgen von Andrej Holm,…

Raus aus der Bodenspekulation! Wohnen ist Grundrecht und Gemeingut.

Berlin braucht einen radikalen Kurswechsel in der Boden- und Wohnungspolitik. Was sind die Ursachen für den Mietpreisauftrieb? Was sind die Auswirkungen von Boden und Immobilienspekulation auf die Mietpreisentwicklung? Welche Rolle spielt die aktive Mieterschaft? Wie entzieht man die Wohnhäuser dem Spekulationsmarkt? Mit Beiträgen von Andrej Holm, Florian Schmidt (BzStR Friedrichshain-Kreuzberg), Florian Schöttle (AK Selbsthilfehäuser), Mieterinitiativen aus…